top of page
hlw_20240628_header_1920x1080px_wagyu-fleisch_teppanyaki-cut_02_HEADER.jpg

HOLZLAND

WAGYU

FULLBLOOD

Ein Sommernachtstraum

Nachfolgend könnt ihr unseren aktuellen Newsletter lesen.

Servus bei Mayerhofer Agrar

Wir, die Familie Mayerhofer zusammen mit unserem Team geben der Landwirtschaft im Herzen Niederbayerns ein Gesicht. Dabei beackern wir sprichwörtlich nicht nur jede Menge Felder, sondern auch Zukunftsthemen und versuchen unsere wunderbare Branche in die Zukunft zu führen. 

 

Bei unserer Bewirtschaftung der Felder versuchen wir durch geschicktes aneinander Reihen unserer Fruchtfolgeglieder einen möglichst sinnvollen Kreislauf zu bilden. Dieser Kreislauf wird gespickt mit Zweit- und Zwischenfrüchten. Gärreste aus unserer Biogasanlage werden im Ackerbau effizient als organische Dünger eingesetzt, um Humusaufbau und Erosionsschutz sicherzustellen.

 

Bei unserer Tierhaltung steht das Tierwohl an erster Stelle. Im Moment sind wir gerade dabei, unsere Schweinehaltung dementsprechende umzubauen. Ziel ist es, unsere Produkte direkt und regional zu vermarkten. Dranbleiben lohnt sich also.

22035-131_web.jpg

HOLZLAND WAGYU

Mit der Gründung unseres Labels „HOLZLAND WAGYU“ haben wir bereits die ersten Grundlagen geschaffen. Darin steckt die Mutterkuhgebundene Kälberaufzucht von hochwertigen Wagyu-Rindern. Unsere Holzland Wagyus werden in Sommerweidehaltung auf mit Kleegras eingesäten Feldern gehalten, um auch hier den Nährstoffe-Kreislauf im Boden zu halten und zu verbessern. Unser daraus gewonnenes Fleisch wollen wir Euch dann in Zukunft direkt vermarkten.

WOLFACHTALER
BIO-SAU

IMG_7309.jpeg

BIOGASANLAGE

Die Biogasanlage ist das Herzstück des Nährstoffkreislaufes und sichert uns auch im ökologischen Landbau hohe Erträge. Dabei setzten wir als nachwachsende Rohstoffe Kleegras, Silomais, durchwachsene Silphie und Wickroggen ein. Außerdem versuchen wir durch Reststoffe wie Mist, Gülle und Körnermaisstroh den Kreislauf in Richtung Reststoffe zu verschieben.

22035-003_web.jpg

UMWELT
PROGRAMME

Wir sind einer von knapp
100 Demonstrationsbetrieben im „Demonstrationsbetriebsnetzwerk 
Gewässer-, Boden-, Klimaschutz“
in Bayern. 
Zudem setzt unser Betrieb eine Reihe von Umweltprogrammen aus dem Bayerischen Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) auf freiwilliger Basis um, gerade auch als Leistung für den Insekten- und Artenschutz in unserer wunderbaren Kulturlandschaft.

NAPA_Mayerhofer_FINAL_2160p25_H264.mp4.01_02_10_07.Standbild011.jpg

BEETLE BANKS

22035-092_web.jpg

mayerhofer agrar - NEWSLETTER

Danke für dein Interesse

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM

#mayerhoferagrar

bottom of page